Als der Friedrichsplatz vor über 100 Jahren gebaut wurde, war das Ziel klar: Er sollte zu einem der "schönsten Plätze der Welt" werden.
Ein wenig Geschichte? Bitte sehr: Mannheim um die vorletzte Jahrhundertwende – die Industrie ist kreativ, wächst und alles boomt. Von Mannheim aus nahmen zahlreiche technologische Revolutionen ihren weltweiten Lauf. Das Auto ist nur eines davon... Mannheim ist jetzt eine wohlhabende Stadt, die viel für ihre Bürger tut. Kunst und Geschmack und sicher auch der Stolz auf den eigenen Erfolg macht zahlreiche Mäzene sehr großzügig. Die Kunsthalle ist in der Kunstszene bis heute eines bestbestückten Häuser Europas. Als im Jahre 1907 dann das 300-jährige Statdjubiläum zu feiern war, wurde der Friedrichsplatz als geschlossene Anlage erbaut. Bis heute ist er eine der größten und am vollständigsten erhaltenen Jugendstilanlagen Deutschlands.